Wir verwenden Cookies zu Werbezwecken und um Ihr Erlebnis auf unseren Websites zu verbessern. Datenschutzerklärung.

Eine Anlaufstelle für alle Anforderungen der Mitarbeiter


Führen Sie eine moderne Kommunikationsart mit den Mitarbeitern ein.

Auf dem Selbstbedienungsportal können Mitarbeiter einfach alle Anfragen an die HR-Abteilung eingeben. Alvao wählt für sie das richtige Formular aus und sorgt dafür, dass sie die wesentlichen Felder ausfüllen. Sie können jederzeit den Status der Anfrage überprüfen.

Bildung und Entwicklung

Anträge für interne und externe Schulungen sowie Zertifizierungen einschließlich Genehmigungen. Planung von regelmäßigen Gesprächen mit dem Vorgesetzten.

Änderung der Mitarbeiterangaben

Wohnsitzverlegung, Kontowechsel, Namensänderung o. ä.

Sachbezüge und andere

Sachbezüge, Feedback und Änderungen in der Organisationsstruktur. Alles in einem Katalog.

Schnelles und gut organisiertes Einstellungsverfahren Beschleunigung des Einstellungsverfahrens

Beschleunigung des Einstellungsverfahrens

Alvao hilft Ihnen, das gesamte Einstellungsverfahren zu beschleunigen und zu managen. Verschaffen Sie sich einen klaren Überblick über alle Bewerber – vom Antrag auf Rekrutierung über die Bewerbung bis hin zur Unterzeichnung des Vertrags. Es wird nie mehr vorkommen, dass Sie vergessen, jemandem Bescheid zu geben oder dass Sie einen Bewerber aufgrund der schlechten Kommunikation verlieren.

Bei der Einstellung und Anpassung hilft Ihnen der automatisierte Workflow

Für den reibungslosen Ablauf der Einstellung und Einarbeitung eines neuen Mitarbeiters ist erhebliche Bemühung und Koordination von mehreren Teams erforderlich. Alvao automatisiert den gesamten Prozess und stellt sicher, dass nichts vergessen wird. Arbeitsplatz, Ausstattung, Zugänge und auch der Fortbildungsplan des Bewerbers sind vom ersten Tag an vorbereitet.

Reibungs- und problemloses Offboarding

Wir erleichtern auch das Offboarding eines Mitarbeiters. Wir stellen sicher, dass alle Abteilungen die Information über den Austritt automatisch und rechtzeitig erhalten. Es wird nicht mehr passieren, dass ein Mitarbeiter Ausstattungsgegenstände nicht zurückgibt oder im Gehaltszahlungssystem weiterhin geführt ist.